FEMME TOTALE

Ladies Live Talk ... "Dino spricht Frauen, die die Welt bewegen!“

Ein Konzept für ein neues Talk-Format in Köln-Sülz - von Frauen für Frauen
 

  
    Freitag, den 29.11.2019 um 20:30 Uhr

    Einlass ab 20:00 Uhr (Dauer: ca. 2,5 Std.)

    Gast des Abends: Angela Alves

    Bei der dritten Ausgabe von FEMME TOTALE empfängt Dino Fiedler einen ihr dank
    gemeinsamer Schulzeit besonders vertrauten Menschen: Angela Alves aus Berlin
    (angelaalves.de). Die Künstlerin fristet ein unglaublich spannendes Dasein, nicht
    zuletzt aufgrund unzähliger Stolpersteine, die ihr das Leben immer wieder vor die
    Füße wirft. So auch in Form der Diagnose von „Multiple Sklerose“ im Jahr 2008.

    Alves gründete einen Verein für Menschen mit dieser Erkrankung und macht sich
    Gedanken über Künstler mit Behinderung, die sie in Soloperformance-Produktionen
    auf die Bühne bringt. Die Talk-Partnerinnen versprechen einen höchst erlebnis-
    reichen Abend!

 

 

>>> Tickets HIER kaufen

  

Worum es geht:

„FEMME TOTALE“ ist ein neues Talk-Format in Köln-Sülz.

 

Dabei trifft die Musikerin, Moderatorin und Lebenskünstlerin Dino Fiedler pro Abendveranstaltung auf eine interessante Frau, die „etwas zu sagen hat“.

Eingeladen werden spannende Persönlichkeiten – völlig unabhängig welchen Alters und Bekanntheitsgrades. Das Format heißt jeden weiblichen Gesprächsgast willkommen, der sich traut, vor einem Publikum (mit verschiedensten Interessen) eine freie, improvisierte Unterhaltung mit der Moderatorin zu führen. Gegebenenfalls wird das Publikum hier und da spontan in das Gespräch mit einbezogen.

Für kurze Gesprächspausen sorgt Dino Fiedler mit ihrer Musik. Im Vorhinein der Veranstaltung darf der weibliche Talk-Gast drei Songs aus dem Repertoire der Gastgeberin (mit Begründung) auswählen, welche die Sülzer Musikerin im Verlauf des Abends für sie ganz persönlich performt – auf  Wunsch auch mit ihr zusammen. Die musikalischen Einlagen dürfen als Dankeschön, Auflockerung  oder – je nach Songauswahl – als emotionale Untermalung verstanden werden.

Der zeitliche Rahmen für die Abendveranstaltung beträgt ca. 90 bis 120 Minuten. Geplant ist, um 20:00 Uhr live zu starten und damit quasi zur Prime Time auch parallel „online“ zu  übertragen.

  

Warum Frauen?

...weil fast jede Frau Geschichte schreibt - sei es durch ein besonderes Ereignis, durch einen interessanten Job bzw. eine Selbständigkeit, eine herausfordernde Lebenssituation, eine chronische Krankheit u.v.m..  Außerdem wird es im Leben einer modernen Frau von heute nie langweilig! Zum einen sind Frauen das emotionalere Geschlecht... und: Frauen haben einfach allzu oft die vielfältigeren Lebensaufgaben – „Frauen rocken einfach mehr als Männer und stehen eigentlich für das stärkere Geschlecht!“ – davon ist Fiedler überzeugt.

Die Veedelsansässige führt im Gespräch auf hohem Unterhaltungsniveau durch den Abend. Dabei kann es durchaus „ans Eingemachte“ gehen, denn für die Moderatorin und Ideengeberin ist Oberflächliches selten bis nie von Belang. Kennt man ihre Musik, weiß man um diese Tatsache.

Die 41jährige möchte Gleichgeschlechtlichen eine Plattform in persönlichem Ambiente bieten, über die sie sich gegenseitig ermutigen und unterstützen, verblüffen und bewundern, trösten und vernetzen können. Mit ihrem überaus offenen, menschlichen Umgang schenkt Fiedler ihren Gesprächspartnerinnen das nötige Vertrauen für einen Abend mit viel Ehrlichkeit und Tiefgang – an Emotionen und Spontanität wird es keiner Veranstaltung mangeln.  Über  Themen und Geschichten entscheiden natürlich die Gesprächsgäste!

Die Initiatorin der neuen Talk-Reihe wünscht sich eine Welt, in der Frauen sich vereinigen und all ihre Missgunst und Stutenbissigkeit untereinander begraben. Indem sie beginnen, sich ihrer Kräfte und Fähigkeiten bewusst zu werden, sich gegenseitig zu tragen, einander und sich selbst zu lieben. Mit ihrem Talk-Format möchte Dino Fiedler selbst einen beispielhaften Schritt in diese Richtung gehen.

  

Wo gibt’s die Frauen im Talk?

Geplant sind die Gesprächsabende in (und in warmen Monaten optional auch vor) den Räumlichkeiten des Nachbarschaftsateliers Hinsundkunzt. Die Location bietet eine gemütliche, persönliche Atmosphäre, die sich für das Format perfekt eignet. Über die Live-Location (www.hinsundkunzt.de) hinaus soll auch jeder Abend bei Instagram und Facebook live übertragen werden.

  

Über die Initiatorin und Gastgeberin:

Dino (Nadine) Fiedler ist passionierte Lebenskünstlerin. Ihr Leben ist von regem Ereignisfluss geprägt und wird permanent mit neuen Ideen gespickt. Als alleinerziehende Mutter von drei Kindern möchte die Wahlkölnerin ihrem ganz eigenen Sein „erst recht“ immer wieder einen neuen Sinn verpassen – wobei die Familie für Fiedler unverrückbar an erster Stelle steht! Sie hinterfragt sich selbst und das Leben  - aber (zu ihrem eigenen Leidwesen) auch ihre Einfälle - beinahe ständig. Die Idee für das neue Talk-Format „FEMME TOTALE...“ ist eine von vielen und gärt schon länger vor sich hin, doch jetzt soll sie endlich umgesetzt werden. Nicht zuletzt, weil Fiedler sich selbst auf vielen Ebenen in dieser Idee wiederfindet und der Impuls  - spätestens nach Findung der Gesprächsgast-Zielgruppe - für die Realisierung eindeutig und stark genug ist!

Dankbar für ihre vielen Gaben erachtet Fiedler ihre besondere Offenheit und ihr großes Interesse wie ihre Liebe zu Menschen als die (wahrscheinlich) Prägnanteste.

Die Diplom-Sportwissenschaftlerin ist seit drei Jahren als Musikerin „unterwegs“. Mit „FEMME TOTALE..“ will sie nun ihre ganze Leidenschaft in die Verfolgung ihres „persönlichen Auftrags“ legen. Sie selbst sagt zu diesem: „ich glaube, ich bin unter Anderem hier,  um anderen Menschen – vor allem Frauen – Mut zu machen. Mit meinem neuen Talk-Format gebe ich meinen Gästen die Chance, viele Menschen mit ihren beeindruckenden Geschichten zu erreichen, die inspirieren und motivieren sollen!“!